Geschichte

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 4:18 pm

"Es ist okay.", murmelte Theodor und drückte kurz die Hand seines Dieners. "Das konntest Du ja nicht wissen." Er zog die Decke etwas enger um sich. "Kannst Du mir einen Gefallen tun und mir eine Schüssel Wasser holen?" Er hatte das dringende Bedürfnis, sich zu waschen, sich zumindest von dem Schweiß zu befreien.

Noel nickte. "Das ist wohl das Beste. Schlaf gut." Sie lächelte sie an, stockte aber kurz, als sie sie beim Ausziehen beobachtete, und biss sich leicht auf die Lippe. Dann aber schüttelte sie den Kopf, legte den Schlüssel auf den Nachttisch und schloss die Tür. Da unten warteten die Männer doch nur so auf sie...
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 4:27 pm

Benjen nickte. "Selbstverständlich." Er stand auf und eilte die Treppen hinunter und aus dem Zimmer. Er sputete sich, seinem Meister so schnell wie möglich den Wunsch zu erfüllen.

Lux legte sich nackt auf das Bett und deckte sich nicht einmal zu. In ihrer Heimat war dies so üblich. Jedoch sollte dazu gesagt werden, dass die Männer immer in extra Höhlen schliefen. Nur Paare teilten sich eine Höhle. Jedoch gab es davon gar nicht allzuviele.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:00 pm

Theodor wartete geduldig, bis Benjen mit dem Wasser wiederkam, und betrachtete dabei seine bleichen Hände. Benjen hatte sie berührt, ohne davon abgestoßen zu werden... ohne sich zu ekeln... wan hatte ihn das letzte Mal überhaupt emand außer den Heilerelfen angefasst? Er erinnerte sich nicht mehr...

Noel ging sicher, dass die Tür hinter ihr zu war, ehe sie in den Schankraum hinunter stolzierte und sich auf einem Barhocker platzierte. Relativ schnell spürte sie der Blicke der Männer auf sich und begann, sich unauffällig in Pose zu werfen. Das würde eine satte Nacht für sie werden...
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:04 pm

Benjen kam recht flott zurück und brachte ihm die Schale Wasser und einen Lappen. "Ich habe gebracht, wonach du verlangt hast." Er sah ihn treudoof an und lächelte leicht.

Lux schlief tief. xD
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:11 pm

"Danke." Theodor nahm die Schale entgegen und stellte sie auf dem Boden neben dem Teppich ab, dann nahm er den Lappen entgegen. "Dreh Dich bitte um, ich möchte mich waschen.", murmelte er, während er den Lappen ins Wasser tauchte.

Wenig später kam Noel mit zwei Männern die Treppe hoch, albern kichernd und abwechselnd die beiden Männer küssend. Sie waren ganz in ihrem Bann... alles lief einfach perfekt.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:18 pm

Benjen tat wie ihm befohlen und drehte sich weg. "Ich kann dir auch helfen.", bot er an und wurde leicht rot. Wie konnte er so etwas nur sagen! Jetzt würde Theo ihn doch für komisch halten!

Lux wachte auf, als sie plötzlich etwas an der Tür hörte. Plötzlich kam jemand hinein. Der Mann war sehr groß und muskulös. Er stank nach Alkohol und grinste breit, als er die nackte Harpyie auf dem Bett liegen sah. "Na sieh mal einer an." Er kam dreckig grinsend auf sie zu und sie konnte sich vor Schock nicht bewegen.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:48 pm

Theodor drehte sich irritiert um und schob die Augenbrauen irritiert zusammen. "Ich..." Er schüttelte den Kopf und klatschte sich den nassen Lappen ins Gesicht. Dann runzelte er die Stirn. "Vielleicht... kannst Du mir gleich mit den Rücken helfen?", fragte er leise und verfluchte sich im gleichen Augenblick selbst dafür.

Noel war gerade mit den Männern zugange, als sie Poltern im Zimmer nebenan hörte und für einen Augenblick innehielt. "Wartet kurz...", raunte sie den Männern zu, rappelte sich auf und wickelte ihren nackten Leib in eine Decke, ehe sie nach nebenan ging und klopfte. "Lux? Alles in Ordnung?!"
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:54 pm

Benjen errötetet noch mehr. "Wenn du das wünscht, mach ich alles." Er versuchte klar im Kopf zu bleiben. Doch seine Gedanken waren ganz woanders.

Der Mann verging sich gerade an Lux, als Noel klopfte, weshalb er von ihr abließ und sich anzog. "Halt schon dein Maul, Flügelvieh!", warnte er sie, als er dann das Zimmer verließ und Noel kurz musterte.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:07 pm

Theodor blinzelte und wusch sich weiter den Körper, bis er mit dem vorderen Teil fertig war. "Ich bin mit dem vorderen Teil fertig... machst Du am Rücken weiter?", fragte er und reichte Benjen den Lappen, ohne sein Gesicht dabei umzuwenden.

Noel stand, nur in eine Decke gehüllt, vor der Tür und funkelte den Mann an. "Wo ist Lux?!", fragte sie und verschränkte die Arme vor der Brust.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:10 pm

Benjen drehte sich um und nahm den Lappen. "Natürlich.", flüsterte er und fing an Theos Rücken zu waschen. Er fuhr mit dem Lappen auch über die Stellen, wo seine Flügel hätten ansetzen sollen.

"Sie war ein braves Mädchen.", gab der Mann nur zurück und ging.
Lux lag noch immer unter Schock im Bett. Sie hatte Tränen in den Augen und wirkte nicht mehr ganz bei sich.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:17 pm

Theo hielt still, krampfte sich nur für einen Augenblick zusammen, als Benjen die Narben berührte. Dick waren sie und ausgefranst - kein Wunder, wenn einem die Flügel brutal ausgerissen wurden, als wäre man nur eine Fliege. Aber er hielt still und sagte nichts.

Noel starrte den Mann an. Dann Lux. Sorge schimmerte in ihren Augen. "L-lux...", flüsterte sie heiser, dann wurden ihre Augen zornig. Als sie sich umdrehte und dem Mann hinterherstürmte, verformte sich ihre Gestalt. Wurde männlicher, kräftiger, aber doch anmutig. Doch der tierische Schrei, den er von sich gab, als er sich mit Klauen und Zähnen auf den Mann stürzte, hatte nichts anmutiges. Wie wild begann er, auf den Mann einzuschlagen, zu kratzen und zu beißen und zu treten.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:23 pm

Benjen wurde noch sanfter, als er so schon war. "Tut mir leid, wenn ich dir weh getan habe.", entschuldigte er sich und widmete sich weiter seiner Aufgabe.

Der Mann hatte keine Chance sich zu wehren. Er lag auf dem Boden und blutete schon kräftig.
Lux blieb in ihrem Bett liegen, nahm jetzt aber die Decke und zog sie über sich. Sie fing an zu weinen. Sie hätte einfach in den Bergen bleiben sollen. Was machte sie hier?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:29 pm

"Hast Du nicht.", murmelte Theo und spannte sich ein wenig mehr an, sodass seine Rückenmuskulatur zur Geltung kam. Er war solche Berührungen nicht mehr gewohnt. Aber das hier... war anders. Benjen war sein Freund.

Noel ließ erst von dem Mann ab, als dieser sich nicht mehr regte, und rappelte sich auf. Sein Gesicht, sein nackter Oberkörper, alles war blutverschmiert. Aber es war ihm egal. Als er sich umwandte und in Luxs Zimmer ging, wurde er wieder zur Frau. Langsam hob sie ihre Decke auf, wischte sich damit einmal notdürftig ab und hockte sich vor das Bett. "Lux?", fragte sie leise und besorgt. "Lux..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:35 pm

Als Benjen schließlich fertig war, lächelte er leicht. Sein Freund hatte sich ihm wieder etwas geöffnet. Das stimmte ihn so freudig, dass sein Schwanz anfing leicht zu wedeln.

Lux zitterte. "Noel... Tu-Tut mir leid, dass ... dass du..." Sie unterdrückte ein Schluchzen, konnte aber nicht weiter reden. Es tat ihr leid, dass Noel mit hineingezogen wurde.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:45 pm

Theodor drehte sich ein unmerkliches Stück zu ihm, sodass er seine verstümmelten Wangen nicht sehen konnte, und schlang dann die Decke wieder um sich. "Danke...", murmelte er.

"Schhh." Noel sah sie besorgt an. "Es ist okay. Er wird dir nicht mehr wehtun können.", flüsterte sie und wollte ihr eine Hand auf die Schulter legen, zuckte aber zurück. Verdammt, diese Situation war so... ungewohnt für sie. Wie war man nett? "Möchtest Du dich waschen?", versuchte sie es vorsichtig.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:50 pm

"Sehr gerne.", antwortete Benjen lächelnd. "Kann ich dir noch irgendwie helfen?"

Lux schüttelte den Kopf. "Es... Es ist okay." Sie versuchte sich aufzusetzen. "Ich mache dir nur Probleme..." Sie sah ihre Freundin an und nahm all ihren Mut zusammen. "Ich glaube, es geht schon wieder..."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:55 pm

Theodor schüttelte den Kopf und zog seine Knie an sich. "Danke, das ist alles... Du solltest Dich schlafen legen. Ich habe Dich zu lange wach gehalten."

Noel musterte sie weiterhin besorgt und schüttelte leicht den Kopf. "Machst Du nicht. Ich hätte Dir sagen sollen, dass Du die Tür abschließen sollst..." Sie seufzte leise. "Sicher? Kann ich Dir irgendwie anders... na ja... helfen?", fragte sie ein wenig hilflos.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:59 pm

Benjen schüttelte den Kopf. "Noch bin ich nicht müde. Lass mich noch bei dir bleiben.", bat er und sah Theo bittend an.

Lux lächelte sie leicht an. "Es ist meine Schuld. Ich hätte mich wehren müssen. Es ist ja nichts passiert. Ich lebe immer hin noch." Sie versuchte das alles herunter zu spielen. Was sollte sie auch sonst machen? Noch mehr weinen und Noel somit noch mehr zur Last fallen?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:04 pm

Theodor blickte ihn mit zusammengeschobenen Augenbrauen an, wusste aber, dass er ihn eh nicht umstimmen konnte. Er seufzte leise. "Gut, wie Du willst. Mach es Dir aber wenigstens bequem."

Noel schüttelte den Kopf. "Es ist nicht Deine Schuld. Hast Du den Kerl gesehen? Der wiegt doppelt so viel wie Du." Sie blickte sie weiterhin so besorgt an. "Hör mal... es ist okay. Du musst nicht stark spielen..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:11 pm

"Für mich ist es hier bequem." Benjen streckte sich leicht. "Es ist alles perfekt so."

"Aber ich hab Krallen." Wie um dies zu verdeutlichen, zeigte Lux Noel ihre Krallen an den Flügeln. "Die hab ich auch an den Füßen. Also hätte ich mich schon wehren können." Sie ignorierte einfach, was Noel gesagt hatte. Sie MUSSTE die Starke spielen. Sonst würde sie vielleicht komplett zerbrechen.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:18 pm

Theodor nickte leicht und starrte auf den Boden, wobei er sich leicht die Arme rieb. Der Albtraum steckte ihm immer noch in den Knochen, als wäre er wirklich zurück in diese Hütte gezerrt worden und gefoltert worden...

"Lux... hör mir zu. Du bist nicht Schuld daran.", versuchte Noel es noch einmal. "Schockstarre dürfte Dir doch was sagen, oder? Dieser Mann ist Schuld. Nur er allein. Und er liegt jetzt tot unten im Schankraum." Während sie das sagte, wurde ihr etwas bewusst - der Mann lag unten tot im Schankraum. Und sie wurde gesehen, wie sie ihn umgebracht hatte. Hieß, die Leute wussten, was sie war...
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:22 pm

Benjen griff wieder nach Theos Hand. "Du kannst mit mir über alles reden.", bot er ihm an.

Lux sah Noel ungläubig an. "Wa-Warum ist... Warum ist er tot?" Sie konnte es nicht glauben. War jetzt wirklich jemand wegen ihr gestorben. Das durfte doch nicht wahr sein. "Ich... Ich..." Sie fing langsam an zu verzweifeln. Wäre sie doch nur in den Bergen geblieben!
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:37 pm

Theodor blickte zu ihm. "Es war... es war nur ein Traum.", murmelte er und schüttelte den Kopf. "Es war nicht real.", flüsterte er sich selbst zu und drückte Benjens Hand fester. "Es ist vorbei..."

Noel biss sich leicht auf die Lippe. "Ich... habe rot gesehen, als ich gesehen habe, was er mit Dir gemacht hat.", gab sie kleinlaut zu. "Na ja, Du bist... meine Freundin. Ich wollte, dass er bezahlt." Sie schüttelte den Kopf, setzte sich zu Lux und nahm sie so vorsichtig, wie möglich in den Arm. "Ganz ruhig."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:54 pm

"Und es wird nie wieder geschehen. Ich werde dich nie mehr alleine lassen.", versprach Benjen und lächelte, als seine Hand gedrückt wurde.

Lux war immer noch nackt, drückte sich aber gerne an Noel. "Danke.", flüsterte sie ihr zu. "Für alles. Ich weiß nicht, was ich ohne dich tun sollte."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:59 pm

Theo blickte zu ihm. "Ich weiß, aber... ich kann es einfach nicht aus meinem Kopf verbannen. Egal, was ich tu, es ist immer da... so wie meine Narben.", murmelte er traurig. Er würde sie so gerne loswerden, aber es gab keine Möglichkeit.

Noel legte ihr vorsichtig die Decke um die Schultern (auch, um ihre eigene Versuchung im Zaum zu halten) und strich ihr liebevoll über den Rücken. "Es ist okay.", flüsterte sie. "Ich bin für Dich da..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten