Geschichte

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 9:18 pm

Erneut ein Seufzer von Seiten Theodors. "Sei ehrlich zu mir. Hat er von Dir verlangt, mich aus diesem Zimmer hervor zu locken?", fragte er nach, schloss die untere Klappe und schaute durch die obere auf Benjen herab. Irgendwie tat es ihm ja schon leid, wie er da so vor der Tür stand... aber konnte er ihn wirklich reinlassen?

Noel blickte überrascht auf. "Bin ich nicht?", fragte sie nach und lächelte kurz ein wenig. Meinte sie das etwa ehrlich? "Sehr gerne. Ich denke, der König wird Dich empfangen. Jedes Wesen ist eigentlich bei ihm willkommen.", meinte sie. "Auch wenn sein durchgeknallter Sohn ihm Kummer bereitet..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 9:23 pm

"Nein hat er nicht, mein Herr." Benjen klang ehrlich. Er würde es auch nie wagen seinen Herrn anzulügen. "Ich habe auch darum gebeten, euer Diener zu sein, nicht er mich." Er lehnte sich an die Tür. "Ich mache alles aus freien Zügen. Niemand hat mich gebeten oder gezwungen oder auch nur gefragt."

"Du bist eine ganz wunderbare Person.", meinte Lux. Sie landete dann neben Noel. "Was ist mit seinem Sohn?" Sie legte den Kopf leicht schief. "Wenn der König Kummer hat, kann ich ihn vielleicht beseitigen! Dann hat meine Reise vielleicht am Ende sogar etwas sehr Gutes!" Ihre Augen glänzten förmlich.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 9:29 pm

Theodor sagte eine ganze Weile nichts, dann hörte man plötzlich mehrfach das Klicken, als würden Riegel zurück geschoben werden und Schlüssel in einem Schloss herum gedreht. Wenig später schwang die wuchtige Tür erstaunlich lautlos auf und gab einen Blick ins Halbdunkel von dem Gemach des Prinzen. Dunkle Bücherregale ragten in den Raum, in dem sämtliche Fenster mit Vorhängen verhangen waren - bis auf ein Buntglasfenster, in dem ein Schwalbenschwanz abgebildet war, durch das gedämpft Licht fiel. "Tritt ein.", befahl Theodors Stimme.

Noel blickte sie nachdenklich an. "Sein Stiefsohn Theodor ist verrückt geworden, nachdem ein Mensch ihn ein halbes Jahr gefangen hielt.", erklärte sie kurz. "Er schließt sich in seinem Zimmer ein, verlässt den Raum nie. Angeblich schreit er nachts unkontrolliert." Sie zuckte mit den Schultern und lächelte Lux an. "Wollen wir nicht etwas essen, bevor Du zum König gehst?"
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 9:35 pm

Benjen sah Theo leicht verwirrt an. "Aber..." Er trat trotzdem ein. Schließlich hatte sein Herr dies befohlen. Er sah sich um und lächelte leicht. War Theo also immer noch eine Leseratte. Er sah sich das Fenster an. Es war wirklich wunderschön. Das Gemach des Prinzen passte zu Theo. Wenigstens das war noch so wie früher.

Lux wirkte nachdenklich. "Vielleicht kann ich ihm trotzdem helfen." Sie sah dann Noel lächelnd an. "Etwas Essen hört sich eigentlich richtig gut an. Ich hab gefühlt ewig nichts gegessen." Sie war so froh, eine Freundin wie Noel gefunden zu haben.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 9:45 pm

Als Benjen eingetreten war, ließ Theo die Tür wieder ins Schloss fallen und schloss mehrfach ab. "Der Flur... ist nicht der geeignete Ort für Dich.", meinte er leise und ließ sich wieder in den Sessel sinken. Anlehnen tat er sich nicht - alte Feen-Angewohnheit, selbst ohne seine Flügel. "Setz Dich ruhig...", murmelte er und deutete mit seiner einbandagierten Hand auf einen Sessel.

"Du kannst es versuchen.", meinte Noel mit Schulterzucken und ging mit ihr die Straße entlang. "Wo würdest Du denn gerne einkehren?", fragte sie mit einem leichten Lächeln.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 9:50 pm

Benjen lächelte Theo leicht an. Dann setzte er sich brav auf den Platz. Der Sessel war wundervoll weich. Wie lange war es her, dass er je auf etwas Weichem gesessen oder geschlafen hatte? Seit zwölf Jahren war der Boden sein Bett gewesen. Wenn er mal Glück hatte, übernachteten sie in mitten von Stroh. Aber ein Bett oder einen Sessel kannte er kaum mehr.

"Was isst man hier denn so?", fragte Lux und sah Noel aufgeregt an. Sie hatte einen unglaublichen Appetit, aber sie wusste nicht mal, was es hier an Angeboten gab. Sie konnte wohl kaum nach Bärenschenkel fragen.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 9:59 pm

Theo beobachtete Benjen, wie er sich hinsetzte und anscheinend genoss, so da zu sitzen. Ein unangenehmes Schweigen machte sich breit, aber der Prinz war Stille gewohnt. Hier war es so ruhig, dass er nur seinen eigenen Atem hörte. Na ja, und jetzt auch den von Benjen. "Erzähl mir noch etwas.", verlangte er und legte seinen Unterschenkel auf sein anderes Knie.

Noel blickte prüfend um sich. Es gab mehrere kleine Geschäfte, die verschiedenerlei Dinge anbot. "Da vorne bekommt man, glaube ich, Nudeln. Dort scheint es eher Fleisch und so ein Kram zu geben. Und das da vorne scheint mir ein Bäcker zu sein. Worauf hast Du denn Hunger?"
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 10:03 pm

"Von was soll ich Euch erzählen?", fragte Benjen nach. Es gab so viel, was er ihm erzählen konnte. Aber was sollte er ihm erzählen? Wie es war ein Hundeleben zu führen? Was in der Welt draußen geschehen war, seit dem Theo sich eingesperrt hatte? Was wollte der Prinz wohl hören?

Lux sah sie entschuldigend an. "Da wo ich her komme, gab es nicht viel Auswahl an Essen.", gestand sie. Sie seufzte leicht. Kaum hatte sie einen Freund gefunden, könnte sie ihn auch schon verärgern. Das war doch unschön! Immer mehr fiel ihr auf, wie hilflos sie eigentlich war.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 10:10 pm

"Was auch immer Du zu erzählen weißt.", entgegnete Theo. "Wie Du vermutlich weißt, habe ich seit dem sechzehnten Lebensjahr nichts außer diese Wände gesehen. Ich erwarte, etwas aus Deinem Leben zu erfahren. Was Dir widerfahren ist. Was da draußen geschieht."

Noel schmunzelte ein wenig. "Ich denke, der Steakladen da vorne ist Deine Kragenweite.", schlug sie vor und ging mit ihr in Richtung des gemütlich aussehenden, kleinen Ladens.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 10:14 pm

Benjen überlegte kurz. Dann nickte er leicht. "Wie viel weißt du, von den Vorhaben deines Vaters? Weißt du, dass er eine Armee aufbaut? Er will wahrscheinlich schon nächstes Jahr in die Schlacht ziehen, um die Menschen auszurotten. Er will niemanden überleben lassen. Nicht einmal Kinder. Er sammelt viele Rudel von Wolfsmenschen um sich.", fing er an. Er wartete auf eine Reaktion, ob er davon weiter erzählen sollte.

Lux lächelte leicht und nickte dann. "Wenn du das sagst." Sie wusste nicht, was auf sie zukommen würde. Hoffentlich würde sie sich nicht blamieren...
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 10:19 pm

Theo lauschte aufmerksam Benjens Erzählungen und nickte nur ab und zu, als Zeichen, dass er verstand und noch nicht eingeschlafen war. "Er berichtete mir davon, ja." Natürlich nur in einem Brief. Er hatte seinen Vater seit drei Jahren nicht mehr persönlich gesehen. "Ich hoffe, dass ihm dieses Vorhaben auch gelingt.", meinte er leise und legte den Kopf ein wenig schief. "Berichte mir mehr. Wie viele sind es? Sind auch Familienmitglieder von Dir dabei?"

Noel lächelte sie an. "Vertrau mir." Dann betrat sie das Lokal, zwinkerte dem Wirt kurz zu und setzte sich mit ihr an einen Tisch. Wenig später kam ein junger Kellner herbei und klappte zwei Speisekarten vor den jungen Damen auf. "Guten Tag, die Damen."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 10:25 pm

"Alle Wolfsmenschen sind meine Familie.", antwortete Benjen. "Wenn auch nicht blutsverwandt. Mittlerweile haben sich schon ein paar hunderte Eurem Vater angeschlossen. Wir sind eine der wenigen Rassen, die sich so vor den Menschen verstecken konnten, dass es noch genug von uns gibt. Das kann nicht jede Rasse behaupten. Ich habe gehört, dass die Schlangenmenschen fast alle komplett ausgestorben sind. Vielleicht gibt es noch zwei oder drei. Wenn überhaupt." Er sah leicht traurig aus, als er dies erzählte. "Die Menschen sind wirklich grausam."

Lux setzte sich gegenüber von Noel und versteifte sich leicht. So viele Leute hatte sie noch nie um sich gehabt. Dann die verschiedenen Gerüche. Das alles war so neu... Als der Kellner kam, musterte sie ihn zunächst von oben bis unten. Ein wenig fürchtete sie sich doch vor ihm.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 10:34 pm

Erneut ein Nicken seitens Theo. "Es freut mich für ihn, dass sich so viele seiner Sache anschließen.", meinte er mit leiser Stimme und erhob sich von seinem Sessel, um zwischen den Bücherregalen umher zu stromern, immer außerhalb von Benjens Blick. "Das widerum tut mir leid, zu hören.", gab er dann zu und beobachtete Benjen, wie er da auf dem Sessel saß. Er wirkte ziemlich geknickt... wie heiterte man so jemanden wie ihn auf? "Vielleicht schafft Vater es, die Menschen zu vertreiben.", versuchte er es zaghaft. "Dann können die Fabelwesen wieder in Frieden leben."

"Hey, ganz ruhig." Noel lächelte sie freundlich an und nahm die Karte entgegen. "Vielen Dank." Ihre Stimme verfärbte sich ein wenig dunkler und ihre Augen blitzten kurz auf, als sie den Mann ansah, der wiederum den beiden ebenfalls ein Lächeln schenkte. "Darf es etwas zu trinken sein, die Damen?"
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 10:42 pm

Benjen nickte leicht. "Da haben Sie recht, mein Herr. Bald können die Fabelwesen wieder in neuem Glanz erblühen." Eigentlich war ihm das fast egal. Für ihn zählte nur noch Theo. Dass er lebte, dass es ihm anscheinend besser ging, als man hörte. Er lächelte leicht. "Ich habe Sie schrecklich vermisst, mein Herr."

Lux sah auf die Tischplatte. Der Mann war schon etwas aufdringlich, fand sie. Aber sie kannte soetwas ohnehin nicht. Vielleicht musste er es ja sein. Wer wusste das schon? Sie jeden falls nicht. "Trinken?", fragte sie kurz leise nach. "Wasser... Einfach nur Wasser..."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 10:46 pm

"Das könnt ihr vermutlich..." Theos Augenwinkel bildeten kurz kleine Fältchen, als wolle er lächeln, was sich aber im Halbdunkeln eh nicht erkennen ließ. Plötzlich stockte er, als Benjen ihm offenbarte, ihn vermisst zu haben. "V-vermisst?", wiederholte er, als wäre er sich nicht sicher, ob der Wolfsjunge das wirklich gesagt hatte. Er blieb zwischen den Bücherregalen stehen. "Ich... habe Dich auch... vermisst....", meinte er leise und trat etwas mehr in den Schatten. Wie sollte er darauf reagieren?!

"Und für mich einen Johannisbeermet.", meinte Noel mit einem sanften Lächeln und schickte den Mann mit einer sanften Handbewegung wieder Richtung Bar, ehe sie sich Lux zuwandte. "So. Such Dir etwas aus, ich lade Dich ein."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 10:51 pm

Benjen lächelte in seine Richtung und wedelte heftig mit dem Schwanz. Es machte ihn so glücklich, soetwas von seinem geliebten Herren zu hören. "Das freut mich außerordentlich."

Lux sah die Karte an und versuchte die Symbole darauf entziffern. Natürlich konnte sie lesen, aber sie wusste weder was ein Steak noch was Kartoffeln sein sollten. Sie schob die Karte bei Seite. "Das ist wirklich nett, aber ich habe doch keinen Hunger." Es war ihr ersichtlich unangenehm.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 10:57 pm

Theo biss die Zähne etwas mehr zusammen. Er sah so glücklich aus und so... treudoof... irgendwie unangenehm. Er war immer noch der gleiche Benjen. Nur Theodor selbst hatte sich verändert. Er war eine Monstrosität, ein Schatten seines früheren Ichs. "Und nun?", fragte er leise und ließ sich zwischen die Bücherregale sinken. In den Schatten war er sicher und fühlte sich wohl. Er wusste nur nichts mit Gesellschaft anzufangen.

Noel legte den Kopf ein wenig schief. Das war doch eine Lüge. "Wenn es Dir unangenehm ist, kannst Du mir auch sagen, was Du normaler Weise isst und ich bestelle es dann für Dich.", schlug sie sanft vor.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 11:02 pm

Benjen merkte, dass Theo das unangenehm war. "Wenn Ihr wünscht, kann ich auch wieder vor die Tür gehen.", bot er an. Er wollte nicht, dass sein Herr sich schlecht fühlte.

Lux seufzte kurz. Dann sah sie Noel in die Augen. "Wir jagen Bären und essen sie dann. Roh. Nur das Fell und die Knochen bleiben übrig." Sie sah dann weg. "Ich glaube kaum, dass man mir hier einen Bären serviert."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 11:08 pm

"Nein, das musst Du nicht.", meinte Theodor leise. "Es ist nur... ich hatte seit mehreren Jahren keine Gesellschaft mehr, vor allem nicht in diesem Raum.", erklärte er und beobachtete ihn aus den Augenwinkeln. "Ich verpflichte Dich natürlich nicht, hier zu bleiben, wenn Du lieber gehen willst..."

Noel erwiderte ihren Blick kurz. "Das vermutlich nicht, aber ich denke, sie werden Rind haben und können es auch roh servieren, wenn das akzeptabel wäre..." Sie lächelte aufmunternd. "Keine Sorge, aller Anfang ist schwer. Du bist da kein Einzelfall."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 11:13 pm

"Ich habe nur das Gefühl, dass es Euch nicht so gut geht, wenn ich hier bin.", erklärte Benjen. "Ich kann einfach vor der Tür stehen und Ihnen weitere Geschichten erzählen, wenn Ihr wollt."

Lux versuchte zu lächeln, scheiterte aber kläglich. "Ich will so essen, wie es alle hier tun." Sie sah auf den Tisch. "Ich will nicht, dass jeder sofort denkt 'Oh mein Gott, was ist sie denn für eine?!'."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 11:15 pm

"Du kannst auch hierbleiben und mir etwas erzählen.", machte Theodor einen Gegenvorschlag. "Vor der Tür ist es doch ungemütlich und zugig." In diesem Raum war es zwar ein wenig stickig, aber das war besser, als es kalt zu haben und der Sonne ausgesetzt zu sein.

"Na ja, denkst Du, die haben nicht schon seltsameres gesehen?" Noel lachte ein wenig und ihre spitzen Zähne blinkten kurz auf. "Du musst Dich nicht dafür schämen, was Du bist."

___

Und der Satz kommt von ihr :v
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 11:26 pm

"Wenn Ihr mal im Winter auf dem kalten Boden bei Sturm im Wald geschlafen habt, können wir noch einmal von ungemütlich und zugig reden." Benjen lächelte leicht. Doch er fuhr mit seinen Erzählungen fort. "Die Winter waren wirklich die schlimmste Zeit." Er erzählte ihm davon, wie er bei Wind und Wetter teilweise im Freien schlafen musste. Wie er nicht mal ein Feuer zum Wärmen hatte und wie er und sein Rudel einmal fast verhungert wären, weil sie in einer Höhle eingeschneit worden waren.

Lux sah Noel entschlossen an. "Das tue ich doch gar nicht! Ich will nur auch zivilisierter sein. So wie alle Wesen hier. Ich will es lernen."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 11:28 pm

Theo lauschte aufmerksam Benjens Erzählungen. Er selbst hatte früher mit dem Winter etwas positives verbunden, weil er Schnee sehr gemocht hatte... aber so änderten sich die Zeiten. "Das klingt furchtbar...", meinte er leise. "Tut mir leid, das sollte nicht abwertend klingen, ich meine nur..."

Noel seufzte kurz, lächelte dann aber. "Ich kann es Dir beibringen, wenn Du willst." Was?! Warum schlug sie das gerade vor? Sie interessierte sich doch nicht für dieses Häufchen Federn und Elend!
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Nov 10, 2015 11:34 pm

"Es war auch furchtbar.", stimmte Benjen lachend zu. "Und mein Vater... Holla! Wehe man hat sich beschwert." Er grinste breit. Egal wie schwer diese Zeit wohl gewesen sein mochte, trotzallem hatte er sie gerne durchlebt. Nur um an sein Ziel zu kommen und dort war er auch endlich angekommen.

Lux lächelte sie leicht an. "Das ist wirklich großzügig, aber das kann ich doch nicht annehmen. Du hast sicherlich etwas Besseres zu tun. Ich werde mir innerhalb es Zirkels einen Lehrer suchen."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Nov 10, 2015 11:37 pm

Theo machte ein Geräusch, was man mit viel Fantasie als ein unterdrücktes Lachen hätte werten können. "Interessant.", meinte er in einer etwas höheren Stimme als zuvor, was eine gewisse Freundlichkeit in sich hatte. "Er ist also immer noch so, wie früher?", erkundigte er sich.

Noel zuckte mit den Schultern. "Eigentlich nicht. Ich meine, ich reise nur herum und mach Musik. Das ist nicht wirklich interessant oder besser."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten