Geschichte

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:02 pm

Tamina und Ryan saßen an einem See und angelten. Nicht viele aus dem Widerstand verließen je das Dorf. Deshalb war es umso wichtiger, dass sie Essen mit brachten. Doch bisher hatte kaum etwas angebissen. "Meinst du, wir fangen heute noch etwas?", nörgelte Ryan und starrte etwas bockig auf das Wasser.
Tamina kicherte leise. "Wir sind doch gerade erst gekommen. Beim Angeln muss man Geduld bewahren."

Robb streckte sich auf seinem Bett aus. Es war mitten am Tag und er hatte nicht das Bedürfnis jetzt aufzustehen.

Alice streifte durch die große Villa. Sie kannte jeden Winkel so gut. Wie sollte sie auch nicht? Sie war hier gefangen und das seit Jahren und das alles nur, weil ihre Eltern meinten, dass sie nicht normal wäre und eine Schande für die Familie. Warum ließ sie das eigentlich alles über sich ergehen? Genau. Weil sie alleine niemals überleben würde. Das hatten ihre Eltern ihr zumindest eingetrichtert.

Während Arya gerade die Küche aufräumte, summte sie leicht vor sich hin. Kein bestimmtes Lied. Alle Lieder, die sie gekannt hatte, hatte sie schon vor einiger Zeit vergessen. Sie wusste nicht einmal mehr, wie eigentlich das Sonnenlicht aussah. "In dem Haus von einem Vampir darf niemals Sonnenlicht kommen.", hatte ihr Sklavenhändler ihr eingeprügelt. "Niemals darf ich meinen Meister hintergehen.", flüsterte sie ganz leise. War es ihr überhaupt gestattet zu reden? Zum Glück war niemand da, der sie hätte bestrafen können.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:08 pm

Beast rannte geduckt, aber so schnell es ihm mit dem Halsband möglich war, durch den Wald, seine Verfolger wieder einmal dicht auf den Fersen. Da es mitten am Tag war, waren sie relativ langsam, doch auch er war durch das Sonnenlicht nicht gerade schnell. Aber er musste weiterrennen, selbst wenn seine Lungen brannten und die Halsbänder ihn wund scheuerten. "STEHEN BLEIBEN!", hörte er irgendwen hinter sich brüllen, beschleunigte aber nur seine Schritte.

Wieder einmal ging eine lange Jagd zu Ende. Mit einem Seufzer stieß Cloud seine Haustür auf, rief einmal "Bin daaa, wer noch?" in die Stube hinein und ließ dann seine blutbefleckten Klauen in das heillose Chaos des Raumes fallen, ehe er selbst seinen Körper auf das Sofa plumpsen ließ. Vampire ins Jenseits zu befördern, war anstrengend.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:15 pm

"Was machst du da?", fragte Tamina, während Ryan anfing, seine Hose auszuziehen. "Ich gehe schwimmen. Es ist viel zu warm, meinst du nicht auch?" Er lächelte sie an. Sie verdrehte die Augen. "Du verscheuchst doch nur alle Fische." "Dann lass uns nachher jagen gehen."

Arya horchte sofort auf und rannte zu ihm, verbeugte sich und wartete auf einen neuen Befehl. Sie schwieg. Sie war noch nicht lange hier bei ihm. Niemand sonst hatte sie gewollt. Vielleicht lag es an den vielen blauen Flecken auf ihrem Körper.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:29 pm

Ein Schuss echote durch den Wald, verfehlte Beast gerade so, aber der laute Knall lenkte ihn für einen Augenblick ab, sodass er über eine Wurzel stolperte und den Abhang hinunter fiel. Es war nicht tief und er landete im flachen Wasser, jaulte aber dennoch leise vor Schmerz auf. Eilig rappelte er sich auf und wollte am Ufer des Sees, an dem er gelandet war, weiterrennen, aber bei dem Sturz hatte sein Halsband sich an einem Ast, der aus dem Wasser ragte, verhangen. Röchelnd kam er zum Stehen und versuchte verzweifelt, sich von dem Ast zu lösen. Erschwerend kam noch hinzu, dass sein Schal sich verfangen hatte, und er diesen nicht zerreißen wollte.

Cloud blickte zu ihr. "Guten Tag, Arya.", seufzte er und legte den Kopf n den Nacken. Seit er das Mädchen "befreit" hatte, hatte sie kein Wort mit ihm gewechselt, nahm nur seine Befehle entgegen. "Kannst Du mir bitte einen Energydrink bringen? Ich könnte wirklich einen vertragen..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 8:34 pm

Tamina horchte auf. Sie sah sich um und bemerkte in einiger Entfernung Beast. Sie sah Ryan an. "Bleib hier. Ich muss was nach sehen gehen."
Ryan zog sich die Hose an. "Nein. Ich komme wenn dann mit." Zusammen gingen sie dann zu Beast.

Arya nickte kurz und holte aus dem Kühlschrank einen Energydrink. Sie übergab ihm ihn und sah emotionslos auf den Boden. Wann hatte sie eigentlich all ihre Emotionen verloren? War es als sie geschlagen wurde oder doch als ihre Eltern als Trinkpäckchen endeten? Sie wusste es nicht mehr.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 8:57 pm

Beast knurrte verzweifelt und versuchte, zumindest irgendwie seinen Schal zu entknoten, um weiterrennen zu können. Doch sein Ziehen bewirkte nur, dass er sich immer mehr die Luft abschnürte - für einen Moment wurde ihm sogar schwarz vor Augen. Plötzlich hörte er Schritte hinter sich und drehte sich ruckartig um, um die beiden Fremden aus gelb-roten Augen anzufunkeln. Er knurrte leise, fiepte aber dann.

"Danke." Cloud öffnete die Dose, nahm ein paar Schlucke und stellte sie dann auf dem Wohnzimmertisch ab. Er blickte zu Arya und setzte sich seufzend auf. "Hast Du heute überhaupt schon was gegessen? Oder Dich zumindest mal hingesetzt?", fragte er und so etwas wie echte Sorge funkelte in seinen Augen. Er verstand dieses Mädchen einfach nicht. Er versuchte alles, aber er kam nicht an sie heran!
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:01 pm

Tamina fauchte, als sie vor ihm stand. "Werwolf! Das merke ich sofort! Lassen wir ihn einfach hier und tun, als hätten wir nichts gesehen!"
Ryan sah sie ungläubig an. "Dein Ernst, Tamina? So hätte ich dich nie eingeschätzt." Er wandte sich zu Beast und sah ihn genau an. "Soll ich dir helfen?"

Arya sah ihn leicht erschrocken an. "Ist das ein Befehl?", fragte sie leise. "Soll ich Essen und mich setzen?" Sie wirkte etwas überfordert. So etwas hatte ihr Sklavenhändler nie angesprochen. Woher sollte sie also wissen, wie sie sich in so einer Situation zu verhalten hatte?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:15 pm

Beast knurrte lauter, als das Mädchen ihn anfauchte, und fletschte die Zähne, ehe er sich wieder seinem Schal widmete - ein Auge jedoch immer noch auf die beiden Fremden gerichtet und leise knurrend. Erneut zog er ein wenig fester an seinem Hals, worauf ihm wieder schwummrig wurde und er auf die Knie sank. Als sein Schal ob dieser abrupten Bewegung ein leises Ratschen von sich gab, blickte er ruckartig auf und hielt ihn panisch fest, sein Blick wanderte panisch zwischen dem Kledungsstück und den Fremden hin und her.

Cloud seufzte und stützte den Kopf in die Hände. "Arya... ich mache mir doch nur Sorgen um Dich.", murmelte er, nickte dann aber. "Mach Dir was schönes zu Essen und setz Dich damit aufs Sofa, okay?" Anders ging es wohl nicht. Auch wenn ihm dieser Befehlston zuwider war.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:19 pm

Ryan befreite den Schal aus seiner misslichen Lage. "Ist der wichtig für dich? Du kannst mit mir reden. Du kannst doch reden, oder?"
Tamina sah den Werwolf leicht böse an. Sie würde ihn umbringen, wenn er auch nur daran dachte, Ryan etwas zu tun.

Arya verbeugte sich kurz und ging in die Küche, um zu kochen. Sie machte sich ein paar Spiegeleier. Diese servierte sie mit Brot und setzte sich dann auf das Sofa. Sie fühlte sich nicht ganz wohl dabei.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:23 pm

Beast zog den Schal direkt an sich, als er endlich aus dieser Situation befreit war, und blickte Ryan mit so etwas wie Dankbarkeit an, ehe er wieder einen Schritt zurück machte. Sein Halsband war noch immer an dem Stamm verfangen und mittlerweile durch seine panischen Bewegungen, mit denen er den Schal hatte retten wollen, auch mehr als gut erkennbar.

Cloud blickte ihr hinterher und seufzte leise. Dieses Mädchen war so verstört... er musste ihr irgendwie helfen. Mit einem freundlichen, offenen Lächeln machte er ihr Platz auf dem Sofa. "Guten Appetit.", meinte er und trank noch einen Schluck Energydrink.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:28 pm

Ryan runzelte leicht die Stirn. "Du wirst mir nichts tun, nicht wahr?" Er sah ihm tief in die Augen. "Rede mit mir und ich helfe dir."
Tamina verdrehte leicht die Augen. "Vielleicht kann es gar nicht reden. Verschwende doch nicht deine Zeit, Ryan."

"Da-danke." Arya wurde leicht rot. Schon eine Weile lang hatte das Wort `Danke´ in ihrem Wortschatz kaum Platz gefunden. Wieso war er so nett zu ihr. Sie sah ihn an. "Wollt Ihr, dass ich mich gesund ernähre, damit Ihr mein Blut ohne Bedenken trinken könnt?"
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:34 pm

Beast starrte beide Menschen lange an, ehe er wieder an seinem Hals zerrte und ein lautes Jaulen von sich gab, als sich die Stacheln in seinen Hals bohrten. Beinahe verzweifelt blickte er Ryan an, drängte sich an den Baumstamm, aus dem der Ast ragte, und schüttelte den Kopf. Er würde nicht mit ihm reden. Er durfte es nicht."

Clouds Lächeln wurde ein wenig breiter, doch es verblasste schnell auf Aryas Nachfrage. Er schloss die Augen. "Ich trinke kein Menschenblut."; meinte er kopfschüttelnd, erhob sich und hob seine Klauen auf, um sie abzulecken. "Merk Dir das bitte. Ich werde Dir nichts tun."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:39 pm

Ryan seufzte leicht.
Tamina mischte sich dann ein. Sie stellte sich vor Beast. "Schwöre ihm deine Treue, los! Sonst wird dein Leben hier und jetzt enden. Wir können es nicht gebrauchen, dass jemand weiß, wo wir leben."
Ryan sah Tamina wütend an. "Was soll das?! Es geht ihm schlecht und wir werden sein Leben hier nicht beenden!"

Arya sah ihm nach. "Warum bin ich dann hier?" Sie verstand diesen Mann einfach nicht. Sie war ein Sklave. Könnte er sie bitte auch so behandeln? Sie wollte nicht wieder Ärger haben. Das würde sie sicherlich, wenn es ihr plötzlich wieder besser ginge.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 9:48 pm

Beast starrte sie aus Augen groß wie Vollmonden an. Dann ihren Begleiter. Panik schimmerte in seinem Gesichtsausdruck. Ein Fiepen kam aus seiner Kehle, dann ein Knurren. Ein Knurren, dass lauter wurde, bedrohlicher, während aus seinen Armen Fell zu sprießen begann. Das erste Anzeichen einer Verwandlung.

Cloud drehte sich um und sah sie mit gerunzelter Stirn an. "Weil ich Dich nicht bei diesem Brutalo lassen wollte.", meinte er und zog die Schultern hoch. "Ich bin nicht wie die Anderen, musst Du wissen."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 9:56 pm

Tamina fauchte scharf. "Geh weg, Ryan."
Ryan zog Tamina nach hinten. "Jetzt hör auf damit!", befahl er und ging noch näher an Beast heran. "Ganz ruhig. Ich werde dir helfen, okay? Aber beiß mich nicht, klar?" Er fing an, Beast zu befreien.

"Das wird ihm nicht gefallen... Er wird mich zurück holen..." Arya sprach ganz leise und voller Furcht. Sie würde verprügelt werden, weil sie keine richtige Sklavin war. Keine gute.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:01 pm

Beast knurrte das Mädchen weiterhin an, hielt aber inne, als der Mann anfing, an seinem Halsband herumzuwerkeln. Drei Glieder der Kette hatten sich an dem Ast verhakt, sodass er sich von selbst nicht befreien konnte und sich allenfalls selbst würgen würde. Die scharfen Spitzen hatten sich in seine Haut gebohrt, sodass es leicht blutete.

Cloud schnaubte amüsiert. "Soll er es versuchen. Sobald er einen Finger an Dich legt, ist er Schaschlik." Um seine Worte zu unterstreichen, zog er eine seiner Klauen an und blickte Arya ernst an. "Niemand wird Dich holen, so lange Du hier bist."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:08 pm

Ryan musterte Beast lächelnd, nachdem er ihn befreit hatte. "Willst du mit uns kommen? Dann kann ich dich verarzten.", bot er an.
Tamina sah alles andere als begeistert aus. "Du willst diesen Köter mitnehmen?!"

"Weil ich dein Eigentum bin." Arya nickte kurz und aß dann endlich. Damit konnte sie leben. Sein Eigentum. Wer beschützte sein Eigentum nicht davor, dass jemand es kaputt macht?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:12 pm

Kaum war Beast befreit, wollte er eigentlich schon weiterrennen, doch plötzlich gab sein Bein nach, sodass er zu Boden - oder eher gesagt ins seichte Wasser knallte. Sein linker Unterschenkel blutete ziemlich und war voller Dreck, sogar ein kleiner Ast hatte sich hinein gebohrt. Verwirrt drehte er sich zu den beiden Fremden um und drückte seinen Schal enger an sich, unsicher, wie er reagieren sollte. Instinktiv knurrte er das Mädchen erneut an, gab sogar ein Bellen von sich, und starrte dann den Mann an. Er lächelte. Er wirkte freundlich. Was führte er im Schilde?! Unsicher rutschte er einen halben Meter zurück, winselte aber bei der Bewegung.

Cloud schüttelte den Kopf. "Nein. Weil es nicht richtig ist, einen Menschen so zu behandeln.", antwortete er und beobachtete sie. Wenigstens aß sie etwas. "Schmeckt's?", fragte er mit einem leichten Lächeln.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:19 pm

Ryan sah sich kurz sein Bein an. "Da hast du aber ganz schon was abbekommen.", meinte er und sah es sich dann genauer an. "Hol mein Verbandszeug oder eigentlich alles was wir an Medizinischen Sachen haben."
Tamina schüttelte den Kopf. "Willst du es wirklich für einen Köter verschwenden?"
"Ja."

"Nur so sollte man Menschen behandeln. Oder als Blutreserve.", gab Arya zurück. Sie hatte fertig gegessen und ging in die Küche um abzuspülen.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:28 pm

Beast starrte den Mann immer noch verunsichert an und zog sein Bein ein Stück enger an sich, ungeachtet der Tatsache, dass es so noch mehr schmerzte und er es durch das dreckige Seenwasser zog, was unter Garantie verseucht war. Am Liebsten hätte er diese Katze angeschrien. Dass er kein Köter war. Aber er blieb stumm, knurrte ihr nur hinterher und blickte dann den Mann an. Das Knurren verstummte, wich einem leisen Fiepen.

"So denke ich nicht.", gab Cloud zurück und folgte. "Setz dich ruhig, ich spül das später schon selbst. Hast Du überhaupt heute Nacht geschlafen?", fragte er dann nach.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:34 pm

Tamina lief los. Sie konnte einem Befehl von Ryan einfach nicht ignorieren.
"Entschuldige meine Freundin. Sie ist nicht sonderlich gut zu sprechen auf Werwölfe." Ryan zuckte leicht mit den Schultern. "Es ist deine Wahl, ob du dich uns anschließen willst. Du sieht wirklich mitgenommen aus. Man muss dir furchtbares angetan haben."

Arya hörte nicht auf das Geschirr zu spülen. "Ich existiere nur, um Euch zu dienen. Wieso also kümmert Euch, ob ich geschlafen habe?" Sie biss die Zähne zusammen, als sie merkte, wie frech sie geantwortet hatte. "Es tut mir leid.", sagte sie dann.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:45 pm

Beast beobachtete den Mann weiter, hörte zu, wie er mit ihm sprach. Eine freundliche Stimme hatte er lange nicht mehr gehört... so lange, dass er darin fast eine Falle sah. Seine Hände wanderten an das Halsband und er zog schwach daran, da es ihn immer noch ein wenig würgte. Aber er bekam die Halsbänder einfach nicht ab - das Material war so fest, dass ein Werwolf es nicht zerreißen konnte. Eine typische Anfertigung für Sklaven wie ihn. Als er es geschafft hatte, das Halsband zumindest ein wenig zu lockern, schob er den Schal wieder hoch und vergrub seine Nase kurz darin. Er roch schon längst nicht mehr nach seinem Bruder, aber das war ihm egal. Er fühlte sich dennoch sicher. Mit seinen großen Augen fixierte er den Mann vor sich, kniff die Augen misstrauisch zusammen und legte den Kopf ein wenig schief. Sollte er sich ihnen anschließen? Vielleicht war es nur eine Falle, um ihn zurückzubringen...

"Hör auf damit." Cloud wurde beinahe ein wenig laut, beherrschte sich dann aber und seufzte nur. "Du bist nicht meine Sklavin. Ich habe Dich gekauft, um Dir zu helfen. Damit es Dir besser geht." Er sah sie streng an, seufzte dann aber, als er ihre Entschuldigung vernahm. "Es ist okay. Sag mir nur, ob Du geschlafen hast oder nicht..."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 10:52 pm

Ryan seufzte leicht. "Du könntest mir wirklich wenigstens kurz antworten." Er musterte seinen gegenüber genau, sah sich die Halsbänder an und wie er mit dem Schal umging. "Okay, ich erzähle dir einfach was von mir. Ich bin Ryan und ein Mensch. Ich gehöre zum Widerstand gegen die Vampire.", fing er an munter zu erzählen.

Arya zuckte kurz zusammen. Dann nickte sie kurz. Sie beschloss am besten wieder den Mund zu halten. Sie wollte ihren Meister nicht wütend machen. Nachdem sie fertig gespült hatte, fing sie an, die Küche weiter aufzuräumen. Man merkte, dass Cloud eine Weile allein gewohnt hatte. So sah es nämlich auch aus.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 10:59 pm

Beast schüttelte den Kopf und legte eine Hand auf den Mund, als wolle er sichergehen, dass er nicht sprechen konnte. Er durfte es nicht. Wortlos lauschte er den Erzählungen des Mannes. Ryan hieß er also und war... ein Mensch. Ein freier Mensch? Oder ein Sklave? Er hatte lange keine freien Menschen mehr gesehen... oder von ihnen gehört. Irgendwann war er sich nichtmal sicher gewesen, ob es sie wirklich gab.

"Gut...", murmelte Cloud, auch wenn er ihr nicht so recht glaubte. Seine Augenbrauen schoben sich zusammen. "Du musst nicht aufräumen. enn Du willst, kannst Du dich auch ausruhen und ich mache das später.", bot er ihr an.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 11:04 pm

Ryan seufzte. "Ich erzähle dir von mir und von dir kommt gar nichts. Du könntest mir wenigstens deinen Namen verraten."
Dann kam endlich Tamina zurück. "Ich halte es noch immer nicht für richtig. Er könnte uns an die Vampire verraten..."
Ryan seufzte leicht. "Das wird er nicht. Stimmt's, Kumpel?"

Arya machte gerade den Herd sauber und ignorierte Cloud einfach. Sie war eine Sklavin. Sie wusste, dass es Konsequenzen hatte, wenn sie sich nicht so benahm.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 23
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten