Geschichte

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 11:08 pm

Beast presste seine Hand fester auf den Mund und schüttelte vehementer den Kopf. Dann zog er die Augenbrauen zusammen. Seinen Namen? Er schob den Schal wieder ein Stück herunter und deutete auf die Plakette an der Seite seines Halsbands, in der sein Name (also "Beast"), der Name seines Herrens... nein... seines ehemaligen Herrens und eine Kennnummer eingetragen war. Seine gesamt Identität.
Er knurrte das Mädchen leise an, als sie wiederkam, und wurde lauter, als sie die Vampire erwähnte. Dann sah er zu Ryan und nickte leicht. An die Vampire würde er sie bestimmt nicht verraten.

Cloud seufzte. "Du hörst sowieso nur auf das, was Du willst, oder", fragte er und begann, ebenfalls aufzuräumen. "Nun gut. Ich helfe Dir trotzdem. Ob Du willst oder nicht."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 11:15 pm

"Beast also ja?" Ryan lächelte ihn an. "Gut, mein Freund, wir werden dir jetzt helfen." Er sah Tamina an. "Hilf mir, ihn ein wenig vom Wasser weg zu ziehen, damit ich ihn verarzten kann."
Tamina seufzte, half ihm aber tatsächlich.

Arya drehte sich leicht wütend um. "Ich höre auf das, was Ihr wünscht, nicht auf mich. Nur raubt Ihr mir auch noch das letzte Stück meiner Existenz, wenn Ihr alles selbst macht."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 11:19 pm

Beast deutete ein Nicken an und folgte langsam dem Ziehen, wobei ein Fiepen aus senem Mund kam. Sein Bein tat so weh und jede weitere Bewegung auch. Er musste tiefer gefallen sein, als gedacht - oder der konstante Schlafmangel machte ihm einfach so sehr zu schaffen, dass er empfindlicher war. Normaler Weise hielt er schließlich schlimmere Wunden aus...

Cloud seufzte. "Ich will Dir gar nichts rauben, Arya. Ich will Dir helfen, wieder ein normaler Mensch zu werden.", erklärte er. "Du bist mehr als nur eine Sklavin. Du bist ein Mensch und verdienst es, frei zu sein."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 11:24 pm

Ryan nahm eine Spritze und verabreichte Beast Schmerzmittel. "Keine Sorge, deine Schmerzen sind gleich weites gehend vorbei." Er lächelte aufmunternd.
Tamina beobachtete Ryan ganz genau. Sie liebte wie er in seiner Arbeit aufging.

Arya schüttelte den Kopf. "Menschen haben keine Freiheit verdient. Menschen haben den Tod oder die Sklaverei verdient."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 11:28 pm

Als Ryan die Spritze auspackte, fauchte Beast einmal laut auf und sprang aus dem Sitzen fast einen Schritt rückwärts, was sich als keine gute Idee erweisen sollte, da er sofort jaulend zu Boden ging. Mit einer seiner krallenbewehrten Hände schlug er nach der Spritze, traf sie aber nicht, geschweige denn Ryan. Es war auch nur eine Warnung. Er wollte das nicht.

"Das ist nicht wahr.", bestritt Cloud. "Es gab eine Zeit, in der Menschen frei lebten. In der die Vampire Euch fürchteten, nicht anders rum."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Di Jun 14, 2016 11:31 pm

Tamina ging direkt zwischen Ryan und Beast. Sie fauchte gefährlich. "Fass ihn nicht an!"
Ryan stolperte nach hinten. Er sah leicht geschockt zu Beast.
"Ryan wollte dir helfen!", schrie Tamina den Werwolf-Hybriden an. "Für deinen Angriff wirst du sterben!"

"Diese Zeiten sind vorbei." Arya sah Cloud in die Augen. "Schon seit einer Weile."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Di Jun 14, 2016 11:39 pm

Mühsam rappelte Beast sich auf und knurrte das Mädchen bedrohlich an, dann blickte er erneut zu Ryan, welcher ihn geschockt anstarrte. Dann die Spritze. Ein gefährliches Funkeln erschien in seinen Augen. Keine Ärzte. Keine Pillen. keine Spritzen. Er schüttelte wild den Kopf, fixierte dann mit den Augen wieder das Mädchen, ging (wenn auch unter Schmerzen) einige Schritte rückwärts und duckte sich, bereit zum Angriff. Das Fell auf seinen Armen wurde wieder länger und ein lautes Knurren kam aus seiner Kehle, während er seine mächtigen Zähne bleckte.

"Das glaube ich nicht."; entgegnete Cloud. "Es gibt eine Möglichkeit, die alte Ordnung wiederherzustellen."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Do Jun 16, 2016 4:40 pm

Tamina fauchte ihn an. Sie würde Ryan mit ihrem Leben beschützen. So wie er es für ihr Leben getan hatte. Niemals würde sie zulassen, dass ein Werwolf ihn töten würde. Vor allem kein so undankbarer. Sie verabscheute diese Kreatur vor sich. Wie konnte man sich so jemandem wie Ryan gegenüber verhalten?!
Ryan seufzte leicht. "Wenn du keine Hilfe willst, ist das dein Problem." Er steckte die Spritze weg und mit ihr das ganze andere medizinische Zeug. "Du wirst verbluten. Nur noch so zur Info.", sagte er dann noch.

Arya sah Cloud emotionslos an. "Es ist meine Pflicht, zu berichten, falls ein Vampir auf der falschen Seite steht. Ich hoffe, dass dir das bewusst ist."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Do Jun 16, 2016 4:50 pm

Zitternd ging Beast noch zwei weitere Schritte rückwärts, ignorierte den andauernden Schmerz in seinem Bein, bis es erneut unter ihm wegknickte und er mit einem Schmerzenslaut auf dem Boden landete. Erneut wanderten seine Augen zu dem Mädchen hoch, dann zu Ryan, der - die Spritze wegsteckte. Das Knurren stoppte abrupt und wich einem schmerzerfüllten Winseln, während er versuchte, wieder auf die Beine zu kommen, was ihm aber nicht gelingen sollte. Fiepend blieb er auf dem Bauch liegen und starrte fast schon angsterfüllt zu den Beiden hoch. Was würden sie mit ihm anstellen?!

Cloud hob eine Augenbraue. "Du weißt, dass das hieße, zu Deinem Händler zurück zu gehen, oder?" Er schüttelte den Kopf. "Ich versteh Dich nicht, Mädchen. Ich will Dir doch nur helfen und Du denkst daran, mich bei der Obrigkeit anzuschwärzen. Warum?"
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Do Jun 16, 2016 4:55 pm

"Lass mich ihm von seinem Leiden befreien.", meinte Tamina und sah den Werwolf mordlustig an. Es wäre ihr eine große Freude.
Ryan seufzte. "Nein. Dann wären wir nicht besser als diese Vampire."
"Er wird so oder so sterben." Tamina fing leicht an zu schmollen.

Ayra nickte. "Ich müsste zurück, ja. Oder ich komme in eine höhere Familie. Dort kann ich aber weiter leben. Was passiert mit Sklaven, die bei einem Verräter leben, ohne diesen zu melden?" Sie sah Cloud dabei ganz tief in die Augen, noch immer emotionslos. "Sie werden enthauptet. Tut mir leid, dass mir da Prügel lieber ist."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Do Jun 16, 2016 5:08 pm

Das Fiepen wurde lauter und Beast rutschte ein wenig auf seinem Bauch rückwärts. Sie würde ihn umbringen. Weil er ein Werwolf war und sie eine Werkatze. Vielleicht... vielleicht war es sogar das Beste. Dann wäre er bei seiner Familie, bei Jack... er presste den Schal enger an sich und blickte ein wenig verzweifelt zu Ryan. Beast wollte doch eigentlich nicht sterben. Er hatte so lange für seine Freiheit gekämpft... zögernd streckte er eine Hand aus, die Krallen nach innen eingeklappt, und stupste ihn mit den Fingerknöcheln vorsichtig an, immer noch leise fiepend.

"Und Du denkst wirklich, dass Du es bei einer höheren Familie besser hast?" Cloud schüttelte den Kopf. "Die schert es nicht, ob Du lebst oder stirbst. Mich schon." Er zog seinen Krallenhandschuh wieder aus und legte ihn auf einer Kommode ab, dann seufzte er. "Wir sollten uns hinlegen. Es war vermutlich nicht nur für mich eine lange Nacht, hm?" Das Zucken seiner Mundwinkel hätte man vielleicht als Lächeln interpretieren können, aber irgendwie wirkte es bedrückt.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Do Jun 16, 2016 5:14 pm

Ryan sah Beast an. "Ich lasse schon nicht zu, dass sie dich umbringt." Er hockte sich zu Beast. "Sie ist viel zu hübsch, um eine Mörderin zu sein, nicht wahr?", flüsterte er leise und zwinkerte Beast zu.
Tamina wurde leicht rot. Egal wie leise Ryan sprach, sie würde ihn hören können. Das sagte sie ihm allerdings nicht.
Ryan sah Beast an. "Noch hast du die Chance mit zu kommen. Wir versorgen dich, sorgen dafür, dass du lebst und es dir gut geht."

Arya seufzte leicht. "Ich werde nichts sagen, bis ich es muss. Ich möchte nicht ohne Kopf sterben. Deshalb..." Sie sah dann schuldbewusst zu Boden. Wieso war er so nett? Das ließ sie leicht verzweifeln. Sie wurde doch zum Sklaven erzogen und sollte all ihr Training, all die Schläge und all die Jahre jetzt umsonst gewesen sein?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Do Jun 16, 2016 5:23 pm

Beast schielte nur kurz zu dem Mädchen und nickte unmerklich - so gut es überhaupt ging, in Anbetracht dessen, dass sein Kinn auf dem Erdboden lag. Dann starrte er wieder zu Ryan hoch. Er konnte mitkommen. Sie würden ihm helfen, dass er zumindest nicht verblutete... er hatte keine andere Wahl, oder? Hier draußen würde er es keinen Tag mit diesen Verletzungen machen... erneut nickte er und versuchte dann, sich auf die Beine zu hieven. Es funktionierte - etwa, bis er zehn Zentimeter vom Erdboden entfernt war, dann schoss Schmerz von seinem Bein durch seinen gesamten Körper und ließ ihn laut aufjaulen.

"Ich sorge schon dafür, dass Du nichts sagen musst.", entgegnete Cloud mit einem leichten Zwinkern, dieses Mal ehrlicher lächelnd. "Ich mach Dir das Gästezimmer zurecht. Und keine Widerrede." Er hob leicht den Finger und verschwand dann im Gästezimmer, um das Bett zu beziehen. Wenn er nur wüsste, wie das ging...
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 1:49 pm

"Wir können dir hier und jetzt helfen." Ryan legte ihm eine Hand auf die Schulter. "Du musst es nur zu lassen."
Tamina seufzte leicht. Jetzt hatten sie also noch einen Köter im Dorf. Und sie wusste ganz genau, wo dieser leben würde. Bei Ryan. Denn dort lebten alle Neuen, bis ihr Haus fertig gebaut war.

Arya ging ihm nach und beobachtete ihn kurz. "Ich kann das schon selber machen...", sagte sie leise und sah ihn an. Er war eigentlich ein ganz hübscher Mann.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 2:03 pm

Beast schrak kurz ob der Berührung zusammen, unternahm aber nicht viel dagegen. Mit großen Augen blickte er zu Ryan hoch, warf dann einen Blick auf seine Tasche. Eigentlich durfte er nicht... aber er musste... "Keine Spritzen...", knurrte er. Seine Stimme war so rau und tierisch, dass es fast nicht zu verstehen war - kein Wunder, er hatte sie in der letzten Zeit kaum benutzt. Er hatte es ja auch nicht gedurft.

"Ich weiß, dass Du das kannst. Aber ich kann es auch." Cloud hatte gerade das Bettzeug vom Bett gelegt und machte sich nun daran, dass Spannbetttuch irgendwie auf die Matratze zu kriegen. Vermutlich sah es ziemlich lustig aus, wie er da so mit ausgestreckten Armen und Beinen dran arbeitete, aber immerhin gab er sich Mühe.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 2:08 pm

Tamina sah Beast beeindruckt an. "Es kann ja doch reden."
Ryan sah sie leicht böse an. "Du bist aber verdammt unfreundlich..."
Sie zuckte mit den Schultern. "Vielleicht." Dann ging sie auf Beast zu. "Wie sollen wir dir dann dein Bein operieren. Unter Höllenschmerzen? Kein Problem. Das mach ich gerne."

Arya musste leicht lächeln. "Ich mach das schon.", sagte sie dann und half ihm dabei. Es war nun wirklich nicht so schwer, aber er musste so etwas sicher bisher nie machen.
Plötzlich klingelte das Telefon.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 2:16 pm

Instinktiv presste Beast eine Hand auf den Mund. Er hätte nichts sagen dürfen. Er würde dafür bestraft werden... nein. Nein, er war nicht mehr bei seinen Herren - kein Gefangener mehr. Sie wollten ihm nur helfen. Na ja, zumindest der Kerl. Auf die Nachfrage des Mädchens zog er kurz die Augenbrauen zusammen, dann wanderte sein Blick über die Umgebung. Relativ schnell fand er, was er gesucht hatte: Ein etwas dickerer Ast lag in greifbarer Nähe. Mit einer Hand zog er ihn an sich heran, brach ein etwas größeres Stück ab und deutete erst auf den Ast, dann auf seinen Mund und nickte bestätigend. Er würde als Beißholz taugen - hoffentlich verstanden die Beiden, was er meinte.

Resigniert ließ Cloud den Kopf sinken. "Tut mir leid, ich habe-" Er stockte und horchte auf, dann rappelte er sich vom Bett auf. "Ich geh schon.", meinte er direkt und ging zu dem alten Telefonapparat, um abzuheben. "Cloud Coin?", fragte er in den Hörer.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 2:21 pm

Tamina lachte erfreut. "Wir dürfen dir wirklich Schmerzen bereiten?" Ihre Augen strahlten leicht.
"Hör auf damit, Tamina!", ermahnte Ryan sie. Er sah Beast an. "Sollen wir dir das Ding überbraten, dass du ohnmächtig wirst? Oder willst du darauf rumbeißen?"

Arya sah ihm kurz nach, richtete dann aber das Bett weiter her.

"Hey. Kann ich vorbei kommen?", fragte Robb am anderen Ende des Telefons. Ihm war langweilig und eigentlich zählte er Cloud zu seinen engsten Freunden.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 2:35 pm

Beast rutschte ein Stück von dem Mädchen weg. Sie war wirklich keine freundliche Person - sie erinnerte ihn unangenehm an seinen Trainer, der seit jeher Freude daran gehabt hatte, ihn zu bestrafen... sein verunsicherter Blick richtete sich auf Ryan, ehe er, um es deutlicher zu machen, das Holz in den Mund nahm und seine Zähne leicht da hineingrub. Dann deutete er auf sein Bein und nickte enrgisch.

"Ach Robb!" Clouds Stimme nahm eine fröhlichere Farbe an. Robb zählte zu einer der einflussreicheren Vampirfamilien und sie hatten... na ja, so etwas wie Freundschaft. Auch wenn Cloud nicht unbedingt ein großer Fan von Vampirgeborenen war. "Klar, komm vorbei. Ich komm gerade von der Arbeit." Er würde ihn ja so oder so nicht abwimmeln können.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 2:39 pm

Ryan seufzte kurz. "Okay. Schließ die Augen." Er sah den Werwolf an.
Tamina musste leicht grinsen. Irgendwoher kannte sie den Blick von Ryan.

"Cool. Ich hab heute frei und Langeweile." Robb klang auch echt gelangweilt. "Bin gleich da. Gib mir 10 Minuten." Er legte auf und machte sie fertig zum Gehen.

Arya war dann fertig mit dem Bett und ging zurück zu Cloud. "Ich habe die Arbeit erledigt."
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 2:43 pm

Beast blickte Ryan mit einem gewissen Zögern in den Augen an, ehe er langsam die Augen schloss und die Zähne leicht in dem Holz vergrub. Es würde schon nicht so schlimm werden. Jedenfalls versuchte er, sich das einzureden.

"Bis gleich." Cloud legte auf und sah zu Arya. "Gut.", lächelte er. "Du kannst Dich hinlegen, wenn Du möchtest. Robb kommt gleich zum Besuch vorbei." Er griff nach dem Mundschutz auf dem Küchentisch und legte ihn an. Reine Vorsichtsmaßnahme - er glaubte zwar nicht, dass Rob seine Narben erkennen und ihn seiner früheren Existenz zuordnen würde, aber sicher war sicher.
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 2:51 pm

Tamina griff nach der Spritze und verabreichte ihm das Schmerzmittel im Bein. Ihre Bewegungen waren so schnell, dass Ryan es kam wahr nahm. "Danke, Tamina. Das hast du gut gemacht." Er lächelte sie an und sie lächelte zurück.
Tamina wusste, was er von ihm wollte. Sie hatte es an seinem Blick gesehen.

Arya schüttelte den Kopf. "Wenn Ihr jetzt Besuch bekommt, werde ich natürlich weiter putzen." Gesagt, getan. Sie fing sofort an den Flur aufzuräumen. Überall lagen irgendwelche Sachen rum. Das war hier das reinste Chaos.
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 3:01 pm

Beast hielt die Augen geschlossen und grub seine Zähne tiefer in das Holz, auch wenn er noch nichts spürte. Wirklich ganz wohl dabei war ihm nicht. Seine Ohren zuckten kurz. Tamina? War das dieses Mädchen? Langsam öffnete er sein linkes Auge und schielte zu den beiden hoch. Was taten sie? Egal was es war - er spürte, wie die Schmerzen allmählich nachließen.

"Arya, lass es. Robb war schon mehr als einmal hier, ihn stört das Chaos nicht." Cloud seufzte. "Ehrlich. Ich will Dir nicht befehlen müssen, Dich hinzulegen."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Panda am Sa Jun 18, 2016 3:04 pm

Tamina drehte sich zu Beast um, streckte ihm die Zunge entgegen und hielt die leere Spritze hoch.
Ryan begann sofort, die Wunde zu versorgen. Er war kein gelernter Arzt, aber er gab sich große Mühe, sich immer wieder zu verbessern und Dinge neu zu lernen.

"Was wird er denken, wenn er eine Sklavin hier riecht, es aber hier so aussieht und wenn er mich dann im Bett findet?", fragte Arya nach. War er wirklich so begriffsstutzig?
avatar
Panda
Admin

Anzahl der Beiträge : 4483
Anmeldedatum : 06.03.15
Alter : 24
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://rpgschreibdings.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Nostalgic_Me am Sa Jun 18, 2016 3:18 pm

Beasts Augen wurden groß und das Beißholz fiel aus seinem Kiefer. Nein. Sie hatten wirklich... sie hatten ihn getäuscht. Sie wollten ihn zurückbringen! Aus den Augenwinkeln nahm er wahr, wie dieser Ryan sein Bein berührte. Mit einem Satz war er auf allen Vieren, mit einem weiteren sprang er einen Meter rückwärts und knurrte laut. Sein Körper begann zu zittern. "Nein. Nein nein nein nein nein!!!..." Er starrte auf seine Arme, welche binnen weniger Augenblicke komplett mit Fell bedeckt waren. Dann zu den beiden Fremden. Sein Schädel begann, sich zu verformen, wurde länglicher, während sein Oberteil unter anwachsenden Muskeln zerriss. Er heulte laut und vor Schmerz und Angst geplagt auf. Dass nur seine eigene Angst und nicht das Mittel seine Verwandlung bedingte, bemerkte er überhaupt nicht.

Cloud seufzte. "Ich sage ihm einfach, dass ich Dich habe schlafen lassen, weil Du so müde warst und müde nicht aufräumen konntest."
avatar
Nostalgic_Me

Anzahl der Beiträge : 4507
Anmeldedatum : 06.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten